Häufig gestellte Fragen und Antworten

 

Häufig gestellte Fragen

 

Wie lange dauert ein Studium?

An  der Hanze dauern die Studiengänge in den meisten Fällen vier Jahre. Während dieser vier Jahre ist bei vielen Fakultäten ein Auslandspraktikum und -Studium inbegriffen.

 

Warum 4 Jahre?

Aufgrund des praxisorientierten Unterrichtes an der Hanze sowie des Auslandspraktikums und -Semesters, erstrecken sich die Studiengänge über vier Jahre. Der Vorteil gegenüber den oftmals kürzeren Studiengängen in Deutschland, liegt in der umfasenden Praxiserfahrung, die Studenten während ihrer Zeit an der Hanze sammeln können. Außerdem sammelt man in vier Jahren insgesamt 240 anstatt 210 oder 180 und kann somit einen Master in nur einem Jahr absolvieren, sodass die gesamte Studienzeit für Bachelor und Master theoretisch nicht länger ist als die in Deutschland.

 

Wie schwierig ist der Niederländisch-Sprachkurs?

Für manche Studiengänge ist vor Studienbeginn ein Sprachkurs erforderlich. 90% der Teilnehmer bestehen diesen Kurs. Der Kurs hilft dir, dem Unterricht auf Niederländisch problemlos zu folgen und dich im Alltag zu verständigen. Falls du dennoch den Sprachkurs beim ersten Mal nicht bestehst, kann im Oktober eine Nachprüfung vereinbart werden. Dann kann dein Studium offiziell begonnen werden.

 

Wie teuer ist der Sprachkurs?

Die Kosten für den Sprachkurs betragen etwa 900 Euro, wobei von diesem Betrag 600 Euro nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses an dich zurückgezahlt werden. Der Restbetrag ist notwendig, um Material- und Prüfungsgebühren zu begleichen. 

 

Bis wann muss man sich für das Studium angemeldet haben?

Die Anmeldefristen findest du hier.

 

Wie melde ich mich an?

Um dich für einen Studiengang an der Hanze anzumelden, folgst du den Anweisungen des entsprechenden Studienganges auf der Website. Studielink ist das offizielle System zur Anmeldung in den Niederlanden. Mehr dazu hier.

 

Wie finde ich eine Wohnung?

Die Wohnungssuche sollte so früh wie möglich begonnen werden, da es ansonsten schwer werden könnte kurz vor Studienbeginn eine geeignete Wohnung zu finden. Um Maklerkosten zu vermeiden, könntest du zuerst in Facebook Gruppen nach Wohnungsanzeigen suchen. Weitere Infos findest du hier.

 

Ab wann muss man sich darum kümmern?

Je früher du anfängst nach einer Wohnung zu suchen, desto besser sind deine Chancen eine Wohnung oder ein schönes Zimmer in einer WG zu finden. 

 

Wo kann ich nach Wohnungen suchen?

Um eine Wohnung zu finden, ist es ratsam zuerst in Facebook Gruppen nach Wohnungsinseraten zu schauen, da auf diese Weise manchmal hohe Maklergebühren vermieden werden können. Falls du hier jedoch nicht fündig werden solltest, gibt es zahlreiche Maklerbüros die du zu Rate ziehen kannst.

 

Wie viele Stunden habe ich in der Woche an Vorlesungen?

Üblicherweise wirst du wöchentlich circa 15-20 Stunden an Unterricht in der Uni haben. Dazu kommen Projektarbeiten und weitere Zeit um Unterrichtsfächer vor-und nachzuarbeiten.

 

Was ist der Unterschied zwischen Uni und Fachhochschule?

Im Gegensatz zu einer Uni, die vorerst für Forschung und Wissenschaft steht, legt eine Fachhochschule größeren Wert auf eine praxisbezogene Ausbildung der Studenten als auf Forschung.

 

Kann man neben dem Studium arbeiten?

Es ist möglich neben dem Studium zu arbeiten. Dabei gibt es sogar Jobs, die du für die Uni selbst verrichten kannst. Jedoch ist es zu Anfang ratsam, dich bis zu deinem dritten Semester ausschließlich auf das Studium zu konzentrieren und erst dann auf Arbeitssuche zu gehen. 

 

Wie hoch ist die Abbrecherquote?

In der Regel liegt die Abbrecherquote, je nach Studiengang, bei circa 5-10%. Dabei spielt nicht immer der Schwierigkeitsgrad des Studienganges eine Rolle, da es oftmals der Fall ist, dass Studenten zu Beginn ihres Studiums erkennen, dass ihre Interessen woanders liegen.

 

Was gibt es an Freizeitmöglichkeiten?

Eine Freizeitmöglichkeit, die an der Uni angeboten wird ist das ACLO. Das Fitnesscenter ist mit seinem Jahresbeitrag von rund 60 Euro äußerst günstig und bietet für diesen Beitrag Fußball-und Tennisplätze, Badmintonfelder, Kletterwände sowie verschiedene Sportkurse wie zum Beispiel Aquarobic und Zumba an. Für einen weiteren Jahresbeitrag von erneut rund 60 Euro ist es zudem Möglich das Fitnessstudio mit den üblichen Geräten, die man aus anderen Fitnesscentern kennt, zu benutzen. Weitere Infos findest du hier.

 

Wie funktioniert das NL-Bafög?

Indem du 56 Stunden pro Monat arbeitest, ist es möglich einen günstigen Studienkredit abzuschließen, um dein Studium in den Niederlanden zu finanzieren. Dabei ist es für dich wichtig zu beachten, dass das Deutsche und das Niederländische Bafög nicht gleichzeitig beantragt werden können. Weitere Infos findest du hier.

 

Benötige ich eine ausländische Krankenversicherung?

In den meisten Fällen ist eine ausländische Krankenversicherung nicht notwendig, da deine Krankenkarte aus Deutschland die EU Länder abdeckt. Sobald du jedoch beginnst, in den Niederlanden zu arbeiten wirst du steuerpflichtig und musst somit eine niederländische Krankenversicherung ( „Basiszorgverzekering") beantragen und in diese einzahlen.

 

Gibt es einen NC?

An der Hanze gibt es keinen NC. Dies macht es möglich, dass jeder Bewerber die Chance auf einen Studienplatz erhält und so das Studium an der Hanze kennenlernen kann. Dabei ist es erforderlich, dass du bis zum Ende deines ersten Studienjahres 48 von insgesamt 60 möglichen Credits erhältst. Credits erhältst du für jeden bestanden Kurs und jede Prüfung.

 

Was ist der Numerusfixus?

Anders als in Deutschland entscheidet in den Niederlanden nicht der NC welche Studenten aufgenommen werden. Stattdessen findet dieser Prozess manchmal nach dem Numerusfixus, der maximalen Aufnahmekapazität an Studenten, statt. Aber auch dieses Auswahlkriterium findet nur in wenigen Studiengängen Anwendung, sodass du gute Chancen auf einen Studienplatz an der Hanze UAS hast.

 

Was passiert, wenn die maximale Aufnahmekapazität an Studenten erreicht ist?

Wenn einmal die maximale Aufnahmekapazität erreicht wurde, wird über ein Losverfahren entschieden welche Bewerber angenommen werden.

 

Muss ich als deutscher Staatsbürger einen Englisch Test machen?

Ein Englisch Test ist für deutsche Studienbewerber nicht notwendig, um an der Hanze angenommen zu werden. 

 

Kann ich mein Abiturzeugnis nachreichen?

Das Nachreichen deines Zeugnisses ist problemlos möglich.

 

An wen muss ich mich bei Fragen zum Auslandsbafög wenden?

Wenn du noch weitere Fragen bezüglich des Auslandsbafög hast, kannst du dich gerne an das D-Team wenden. Zudem bietet die Website www.bafög.de umfangreiche Informationen zu diesem Thema.

{{'LastModified_Dateformat' | i18n}} {{aic.article.ModifiedDate | date:'longDate'}}

Wie lange dauert ein Studium?

An  der Hanze dauern die Studiengänge in den meisten Fällen vier Jahre. Während dieser vier Jahre ist bei vielen Fakultäten ein Auslandspraktikum und -Studium inbegriffen.

 

Warum 4 Jahre?

Aufgrund des praxisorientierten Unterrichtes an der Hanze sowie des Auslandspraktikums und -Semesters, erstrecken sich die Studiengänge über vier Jahre. Der Vorteil gegenüber den oftmals kürzeren Studiengängen in Deutschland, liegt in der umfasenden Praxiserfahrung, die Studenten während ihrer Zeit an der Hanze sammeln können. Außerdem sammelt man in vier Jahren insgesamt 240 anstatt 210 oder 180 und kann somit einen Master in nur einem Jahr absolvieren, sodass die gesamte Studienzeit für Bachelor und Master theoretisch nicht länger ist als die in Deutschland.

 

Wie schwierig ist der Niederländisch-Sprachkurs?

Für manche Studiengänge ist vor Studienbeginn ein Sprachkurs erforderlich. 90% der Teilnehmer bestehen diesen Kurs. Der Kurs hilft dir, dem Unterricht auf Niederländisch problemlos zu folgen und dich im Alltag zu verständigen. Falls du dennoch den Sprachkurs beim ersten Mal nicht bestehst, kann im Oktober eine Nachprüfung vereinbart werden. Dann kann dein Studium offiziell begonnen werden.

 

Wie teuer ist der Sprachkurs?

Die Kosten für den Sprachkurs betragen etwa 900 Euro, wobei von diesem Betrag 600 Euro nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses an dich zurückgezahlt werden. Der Restbetrag ist notwendig, um Material- und Prüfungsgebühren zu begleichen. 

 

Bis wann muss man sich für das Studium angemeldet haben?

Die Anmeldefristen findest du hier.

 

Wie melde ich mich an?

Um dich für einen Studiengang an der Hanze anzumelden, folgst du den Anweisungen des entsprechenden Studienganges auf der Website. Studielink ist das offizielle System zur Anmeldung in den Niederlanden. Mehr dazu hier.

 

Wie finde ich eine Wohnung?

Die Wohnungssuche sollte so früh wie möglich begonnen werden, da es ansonsten schwer werden könnte kurz vor Studienbeginn eine geeignete Wohnung zu finden. Um Maklerkosten zu vermeiden, könntest du zuerst in Facebook Gruppen nach Wohnungsanzeigen suchen. Weitere Infos findest du hier.

 

Ab wann muss man sich darum kümmern?

Je früher du anfängst nach einer Wohnung zu suchen, desto besser sind deine Chancen eine Wohnung oder ein schönes Zimmer in einer WG zu finden. 

 

Wo kann ich nach Wohnungen suchen?

Um eine Wohnung zu finden, ist es ratsam zuerst in Facebook Gruppen nach Wohnungsinseraten zu schauen, da auf diese Weise manchmal hohe Maklergebühren vermieden werden können. Falls du hier jedoch nicht fündig werden solltest, gibt es zahlreiche Maklerbüros die du zu Rate ziehen kannst.

 

Wie viele Stunden habe ich in der Woche an Vorlesungen?

Üblicherweise wirst du wöchentlich circa 15-20 Stunden an Unterricht in der Uni haben. Dazu kommen Projektarbeiten und weitere Zeit um Unterrichtsfächer vor-und nachzuarbeiten.

 

Was ist der Unterschied zwischen Uni und Fachhochschule?

Im Gegensatz zu einer Uni, die vorerst für Forschung und Wissenschaft steht, legt eine Fachhochschule größeren Wert auf eine praxisbezogene Ausbildung der Studenten als auf Forschung.

 

Kann man neben dem Studium arbeiten?

Es ist möglich neben dem Studium zu arbeiten. Dabei gibt es sogar Jobs, die du für die Uni selbst verrichten kannst. Jedoch ist es zu Anfang ratsam, dich bis zu deinem dritten Semester ausschließlich auf das Studium zu konzentrieren und erst dann auf Arbeitssuche zu gehen. 

 

Wie hoch ist die Abbrecherquote?

In der Regel liegt die Abbrecherquote, je nach Studiengang, bei circa 5-10%. Dabei spielt nicht immer der Schwierigkeitsgrad des Studienganges eine Rolle, da es oftmals der Fall ist, dass Studenten zu Beginn ihres Studiums erkennen, dass ihre Interessen woanders liegen.

 

Was gibt es an Freizeitmöglichkeiten?

Eine Freizeitmöglichkeit, die an der Uni angeboten wird ist das ACLO. Das Fitnesscenter ist mit seinem Jahresbeitrag von rund 60 Euro äußerst günstig und bietet für diesen Beitrag Fußball-und Tennisplätze, Badmintonfelder, Kletterwände sowie verschiedene Sportkurse wie zum Beispiel Aquarobic und Zumba an. Für einen weiteren Jahresbeitrag von erneut rund 60 Euro ist es zudem Möglich das Fitnessstudio mit den üblichen Geräten, die man aus anderen Fitnesscentern kennt, zu benutzen. Weitere Infos findest du hier.

 

Wie funktioniert das NL-Bafög?

Indem du 56 Stunden pro Monat arbeitest, ist es möglich einen günstigen Studienkredit abzuschließen, um dein Studium in den Niederlanden zu finanzieren. Dabei ist es für dich wichtig zu beachten, dass das Deutsche und das Niederländische Bafög nicht gleichzeitig beantragt werden können. Weitere Infos findest du hier.

 

Benötige ich eine ausländische Krankenversicherung?

In den meisten Fällen ist eine ausländische Krankenversicherung nicht notwendig, da deine Krankenkarte aus Deutschland die EU Länder abdeckt. Sobald du jedoch beginnst, in den Niederlanden zu arbeiten wirst du steuerpflichtig und musst somit eine niederländische Krankenversicherung ( „Basiszorgverzekering") beantragen und in diese einzahlen.

 

Gibt es einen NC?

An der Hanze gibt es keinen NC. Dies macht es möglich, dass jeder Bewerber die Chance auf einen Studienplatz erhält und so das Studium an der Hanze kennenlernen kann. Dabei ist es erforderlich, dass du bis zum Ende deines ersten Studienjahres 48 von insgesamt 60 möglichen Credits erhältst. Credits erhältst du für jeden bestanden Kurs und jede Prüfung.

 

Was ist der Numerusfixus?

Anders als in Deutschland entscheidet in den Niederlanden nicht der NC welche Studenten aufgenommen werden. Stattdessen findet dieser Prozess manchmal nach dem Numerusfixus, der maximalen Aufnahmekapazität an Studenten, statt. Aber auch dieses Auswahlkriterium findet nur in wenigen Studiengängen Anwendung, sodass du gute Chancen auf einen Studienplatz an der Hanze UAS hast.

 

Was passiert, wenn die maximale Aufnahmekapazität an Studenten erreicht ist?

Wenn einmal die maximale Aufnahmekapazität erreicht wurde, wird über ein Losverfahren entschieden welche Bewerber angenommen werden.

 

Muss ich als deutscher Staatsbürger einen Englisch Test machen?

Ein Englisch Test ist für deutsche Studienbewerber nicht notwendig, um an der Hanze angenommen zu werden. 

 

Kann ich mein Abiturzeugnis nachreichen?

Das Nachreichen deines Zeugnisses ist problemlos möglich.

 

An wen muss ich mich bei Fragen zum Auslandsbafög wenden?

Wenn du noch weitere Fragen bezüglich des Auslandsbafög hast, kannst du dich gerne an das D-Team wenden. Zudem bietet die Website www.bafög.de umfangreiche Informationen zu diesem Thema.

{{'Opbouw_Title' | i18n}}

  • {{item.Title}}
    • {{child.Title}}

  • {{item.Title}}
    • {{child.Title}}

{{'Kernvakken_Title' | i18n}}

  • {{vak.Titel}}

{{'StudieInCijfers_Title' | i18n}}

{{'TestimonialWidget_Title' | i18n}}

{{'ThemesWidget_Title' | i18n}}

{{"FocusAreas_Title" | i18n}}

{{'ResearchProject_InfoWidgetTitle' | i18n}}

{{'PartnerBannerWidget_Title' | i18n}}

{{vm.widgetDescription}}

{{'EducationProfile_Title' | i18n}}

{{'EducationProfile_VWO' | i18n}}

{{'EducationProfile_HAVO' | i18n}}

{{'EducationProfile_MBO' | i18n}}

{{'CurrentNavigation_Header' | i18n}}

{{'Opleidingen_Title' | i18n}}

{{'Location_Title' | i18n}}

{{'Locations_Title' | i18n}}

{{vm.model[0].Title}}

{{vm.model[0].Street}}
{{vm.model[0].ZipCode}}  {{vm.model[0].City}}

{{'ContactInformation_Title' | i18n}}