International Business 3 Jahre

{{'ShareCounter_Share_Label' | i18n}}:
{{'ShareCounter_Share_Label' | i18n}}:

International Business Studium 3 Jahre an der Hanzehogeschool

International Business ist die optimale Vorbereitung für eine Karriere mit internationaler Ausrichtung. Von dem ersten Moment an der Hanze University an wirst du von einer internationalen Atmosphäre umgeben. Du triffst Studenten aus den verschiedensten Ländern der Welt und wirst von Dozenten mit internationalem Hintergrund unterrichtet.
Kulturelle Vielfalt wird in dem weltoffenen Umfeld, in dem auf Englisch unterrichtet wird, besonders geschätzt. Mit etwa 1.500 Studenten mit 70 Nationalitäten ist die International Business School wahrlich international aufgestellt. Wenn man das Kollegium, die Ehemaligen, die Partneruniversitäten und das Geschäftsnetzwerk der Universität ebenfalls betrachtet, steigt diese Zahl noch weiter an.

Dich spricht der Bachelorstudiengang International Business in 3 Jahren an? Dann erfahre an einem unserer Tage der offenen Tür mehr darüber oder bestelle kostenlos Broschüren!

Um das Kulturbewusstsein weiter auszubauen und den internationalen Horizont außerhalb Groningens zu erweitern, ist ein Auslandsjahr Teil des Studiums. Hierbei wirst du ein Semester an einer der Partneruniversitäten der Hanze verbringen und ein Auslandspraktikum absolvieren. Diese Kombination sichert Studenten in den International Business Studies eine optimale Vorbereitung für das Berufsleben.
Während des International Business 3-Jahres Bachelor-Programms werden sich Studenten mit komplexen Wirtschaftsthemen auseinandersetzen und sich ein globales Verständnis und Bewusstsein aneignen. Das 3-Jahres Programm lehrt ambitionierten Studenten die wertvollen Kompetenzen und Fähigkeiten für einen erfolgreichen Start in der sich ständig ändernden, internationalen Berufswelt.
International Business Absolventen erhalten den international anerkannten Abschluss: Bachelor of Business Administration (BBA).

 


{{'Opbouw_Title' | i18n}}

  • {{item.Title}}
    • {{child.Title}}

  • {{item.Title}}
    • {{child.Title}}

{{'Kernvakken_Title' | i18n}}

  • {{vak.Titel}}

{{'StudieInCijfers_Title' | i18n}}

{{'ShareCounter_Share_Label' | i18n}}:

​Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen​

Für die Zulassung zu diesem Studiengang wird die Allgemeine Hochschulreife vorausgesetzt. Interessenten aus Deutschland, die in der Oberstufe ihrer Schule einen Englisch-Kurs belegt haben, benötigen keinen Sprachtest.

Aufbau des Studienganges

Struktur

Das IB 3-Jahres Programm besteht insgesamt aus 180 ECTS (European Credits). Jedes Jahr besteht aus zwei Semestern, welche wiederum in je zwei 10-wöchigen Perioden unterteilt sind. Der Studiengang ist konzipiert für Schüler mit einer Allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Das erste Jahr des IB 3-Jahres Programms wird gezielt genutzt, um Studierende mit ähnlichem Bildungsstand und gleichen Fähigkeiten zusammenzubringen. Es bereitet die Studierenden für das Auslandsjahr, welches im zweiten Jahr des Programmes stattfindet, vor: Ein Semester an einer der Partneruniversitäten und dem Auslandspraktikum.

Die Inhalte des Bachelorstudiengangs sind vergleichbar mit denen des Englischen 4-Jahres-Programms International Business, bei dem jedoch noch eine weitere Fremdsprache wie beispielsweise Spanisch, Holländisch oder Französisch erlernt wird.

Außerdem ist es möglich International Business auf Deutsch zu studieren. Auch hier wird eine zweite Fremsprache gelernt.

Das erste Jahr 

Das erste Jahr

Die Studenten werden im ersten Jahr des Studiums in die wesentlichen Bereiche der Wirtschaft eingeführt. Das Wissen wird erarbeitet und beurteilt in Vorlesungen, Gruppenarbeiten, Recherchen und Hausarbeiten sowie schriftlichen Prüfungen. Ein hohes Engagement zum Eigenstudium ist dazu nötig. Der Studienplan hat einen klaren internationalen Fokus, welches Global Citizenship beinhaltet. Im Laufe des Jahres werden Studierende ihre gesteigerte professionelle und persönliche Kompetenz in einem Portfolio darlegen.

Das zweite Jahr  

Auslandssemester

Während des zweiten Jahres verbringst du ein ganzes Semester an einer unserer über 70 Partneruniversitäten, welche weltweit aufzufinden sind. Dies ist eine einzigartige Möglichkeit, dein Wissen zu erweitern und Erfahrungen mit verschiedensten Kulturen zu machen. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, deine Sprachkenntnisse zu verbessern. Als Student mit deutscher Staatsbürgerschaft hat man ebenfalls die Möglichkeit, den Minor in European Business an der International Business School oder einen Minor an einer anderen Hanze UAS Fakultät zu machen.

Auslandspraktikum

Das andere Semester im zweiten Jahr ist für ein Praktikum bei einer Firma außerhalb des Heimatlandes vorgesehen. Dort kannst du all dein Wissen, das in dem ersten Jahr erlernt worden ist, anwenden. Studierende müssen sich selbstständig um eine Praktikumsstelle bewerben, jedoch kann man natürlich sämtliche Informationen und Datenbanken der International Business School nutzen. So hat man Zugriff auf weitere ausgeschriebene Praktikumsstellen und Erfahrungsberichte von vorherigen Studenten, welche beispielsweise Praktika in den folgenden Firmen absolviert haben: Hugo Boss in New York, Shell in Kuala Lumpur, AC Nielsen in Jakarta, Philips in Hong Kong, L'Oréal in Auckland, Saatchi & Saatchi in Moskau, Club Med in Brussels und Sara Lee/Douwe Egberts in Shanghai.

Das Studium beinhaltet demnach nicht nur Zeit in Groningen!

Das dritte Jahr

Minor

Nach deinem Auslandsaufenthalt im zweiten Jahr kehrst du wieder in die Niederlande zurück und beginnst dein drittes und damit letztes Jahr mit einem Semester, in welchem du Module in Bezug auf deinen Minor (eine gewählte Spezialisierung) belegst. Dies ermöglicht dir ein tiefgehendes Verständnis dieser Spezialisierung. Dabei bietet das IB-Programm folgende Minor an:

International Strategy and Business Development 
International Marketing
International Management 
International Finance and Accounting 

Graduation

In dem letzten Semester an der Hanze University wirst du dein Studium mit einer Abschlussarbeit in einem externen Unternehmen, in dem du als Berater für ein zuvor bestimmtes Projekt angesehen wirst, vervollständigen. Hierfür wird erwartet, dass du ein wirtschaftliches Problem definierst, analysierst und untersuchst. Des Weiteren musst du eine schriftliche Arbeit abgeben und diese in einer mündlichen Präsentation darstellen und letztlich verteidigen.

Academic Advisor

Dein persönlicher Studienberater

IBS bietet wertvolle Studentenberatung durch alle Phasen des Studiums an. Jeder Student wird während der Einführungswoche einem bestimmten Fachstudienberater zugewiesen. In dem ersten Jahr fokussiert sich die Fachstudienberatung auf den folgenden Studienverlauf und unterstützt die Studierenden sich im IB Programm und der Hanze UAS einzuleben. In dieser Zeit beobachtet der Fachstudienberater weiterhin den Studienfortschritt. Zusätzlich bekommen Studierende Unterstützung von Experten, wenn sie ihren Studienplan erarbeiten und es wird Hilfe und Beratung in anderen Angelegenheiten, wie beispielsweise dem Auslandsjahr oder der Spezialisierung, angeboten.

 

Karriereaussichten

Karriereaussichten

Vielen Absolventen wird von der Firma, in der sie ihr Auslandspraktikum absolviert haben oder für die sie ihre Abschlussarbeit geschrieben haben, ein Job angeboten. Wir werden sogar direkt von internationalen Firmen kontaktiert, welche speziell nach Absolventen der Hanze UAS suchen.

Demnach stehen deine Chancen auf einen Job nach deinem Studium in Groningen gut!

Masterprogramme

Masterprogramme

Nach einem erfolgreich abgeschlossenem Bachelor of Business Administration hast du die Möglichkeit deine Universitätsausbildung an der Hanze UAS fortzuführen. Hierfür musst du dich für eines der Master Programme einschreiben. Mehr Informationen gibt es hier . IBS bietet momentan einen Master in International Business and Management (MBA) an. IB Absolventen können nach ihrem Abschluss direkt mit einem der Master fortfahren.

Alumni​

Alumni 

Die IBS der Hanze organisierte eine umfangreiche Social-Media Recherche, um ehemalige Studenten im globalen Markt aufzufinden. Die Recherche wurde durch das LinkedIn Netzwerk im Herbst 2014 durchgeführt und die Ergebnisse wurden im Januar 2015 veröffentlicht. Diese zeigen, dass IBS Ehemalige in einem weiten Spektrum von wirtschaftsbezogenen Positionen arbeiten. Die Spitzenpositionen in Marketing, Finanzwesen, Management, Wirtschaftsentwicklung und Unternehmensberatung werden durch die Ausbildung des IB Minors und der Spezialisierung unterstützt.

Dies ist ein verbindlicher Indikator und zeigt, dass IB Absolventen der Hanzehogeschool das Wissen und die Kenntnisse erlernt haben, welche für einen erfolgreichen Start in ihren gewähltem Fachbereich nötig sind. Seit den frühen 1990er Jahren haben über 3,000 Wirtschaftsstudenten ihren Bachelor- (88%) und Masterabschluss (12%) bei der IBS absolviert. Für mehr Informationen klicke hier.

{{'Contact_Title' | i18n}}

{{'Contact_LabelAddress' | i18n}} {{addressLine}}
{{'Contact_LabelOffice' | i18n}} {{vm.office}}
{{'Contact_LabelAssistant' | i18n}} {{vm.name}} {{vm.name}}
{{'Contact_LabelPhone' | i18n}} {{vm.phone}}
{{'Contact_LabelEmailAddress' | i18n}} {{vm.emailDisplay}}
{{'Contact_LabelWebsite' | i18n}} {{vm.website}}

{{'ThemesWidget_Title' | i18n}}

{{"FocusAreas_Title" | i18n}}

{{'ResearchProject_InfoWidgetTitle' | i18n}}

{{'ThemesWidget_Title' | i18n}}

{{"FocusAreas_Title" | i18n}}

{{'EducationProfile_Title' | i18n}}

{{'EducationProfile_VWO' | i18n}}

{{'EducationProfile_HAVO' | i18n}}

{{'EducationProfile_MBO' | i18n}}

{{'Opleidingen_Title' | i18n}}

{{'Location_Title' | i18n}}

{{'Locations_Title' | i18n}}

{{vm.model[0].Title}}

{{vm.model[0].Street}}
{{vm.model[0].ZipCode}}  {{vm.model[0].City}}

{{'ContactInformation_Title' | i18n}}